Öffnungszeiten Shop (für Mitglieder): Samstag 18:00 - Dienstag 18:00
 

 




Die Idee 

hinter der Gründung der FoodCoop Osttirol

Was ist eine FoodCoop?

Eine Lebensmittelgemeinschaft ( Food Cooperative ) ist ein Zusammenschluss von Menschen, welche die Bestellung sowie die Verteilung von biologisch produzierten Lebensmitteln selbst organisieren. Eine FoodCoop versteht sich als Alternative zum gängigen Lebensmittel- und Agrarsystem.

Eine FoodCoop ist somit kein „Geschäft“. Sie ist der Ort des gemeinschaftlich organisierten direkten Warenaustauschens zwischen Produzent:innen und Konsument:innen.

Die FoodCoop strebt dabei eine bewusste Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung, Landwirtschaft und Natur an. Sie ist ein Lernort für Verantwortungsbewusstsein und nachhaltigen Konsum. Lebensmittelgemeinschaften finden weltweit und auch in Österreich zunehmend Anklang.

Es gibt mittlerweile über 100 solcher Lebensmittelgemeinschaften in Österreich; für Osttirol ist es die Erste.

 
Wie funktioniert die gute Speis?

Die Lebensmittel werden von den Mitgliedern der FoodCoop online bestellt und einmal wöchentlich (freitags) im Lager in der Tammerburg in Lienz abgeholt. Die Mitglieder kommen mit eigenen Behältern und Pfandflaschen, wodurch die Abwicklung des Transportes möglichst plastikfrei gestaltet ist.

Die gute Speis ist ein Ort der Begegnung auf Augenhöhe, wo auch gemeinsame Aktionen, Vorträge, Seminare, Workshops und Besuche bei den Produzent:innen (sogenannte SPEISEREISEN) stattfinden.

Info Block Image 01
 
 

Osttirol Innovation Award 

Gleich zu Beginn unserer Vereinsgeschichte haben wir uns für den Osttirol Innovation Award beworben und konnten unsere Idee bezirksweit präsentieren. Neben zahlreichen Medienberichten wurde auch ein tolles Vorstellungsvideo erstellt. 

Die Arbeitsgemeinschaft „Vordenken für Osttirol“ hat im Rahmen eines Ideenwettbewerbs soziale und wirtschaftlich nachhaltige Projekte zur Belebung der Region gesucht. Unter 48 eingereichten Projekten durften wir uns über den 6. Platz freuen.

Übrigens: die Zahl 6 steht in der Numerologie für Harmonie und Stabilität in der Gemeinschaft.
...und das spüren wir! 
  


Das Leitbild

Vision & Mission des Vereins

Unsere Ziele

  1. Versorgung mit regionalen, ökologisch und fair produzierten Lebensmitteln und Konsumgütern   

  2. Selbstbestimmung und Transparenz beim Einkauf 

  3. Solidarische Gemeinschaft: eigenverantwortliche Mitarbeit, Selbstorganisation, Selbstverwaltung

  4. Unterstützung von biologisch wirtschaftenden ProduzentInnen im Bezirk Lienz: ökonomischer Impuls durch regionale Wertschöpfung

  5. Sensibilisierung für Bedeutung und Qualität von Lebensmitteln, Landwirtschaft, Natur und Umwelt – Stärkung des allgemeinen Umwelt-, Gesundheits- und Ernährungsbewusstseins

  6. Gegenseitige Wertschätzung der Produzent:innen und Konsument:innen durch direkten Kontakt

  7. Faire Preisgestaltung

  8. Senkung des persönlichen ökologischen Fußabdrucks

  9. Erhalt der wertvollen Natur- und Kulturlandschaft sowie der Bodenfruchtbarkeit. Förderung der Biodiversität, der Energieeffizienz, der Kreislaufwirtschaft und des Wohlergehens der Nutztiere.

  10. Höhere Lebensqualität durch sozialen Zusammenhalt und eine vielfältige, nachhaltige Landwirtschaft.


Info Block Image 01

Unsere Werte


Ökologisch: Wichtig sind uns Natur-, Umwelt- und Ressourcenschutz, der Kontakt mit den ProduzentInnen und das Wissen, dass die Lebensmittel ökologisch nachhaltigen Ursprungs sind.
Wir beziehen vorwiegend biologische, nicht industriell verarbeitete Lebensmittel entsprechend der Jahreszeit und achten auf möglichst kurze Transportwege, um die Umwelt zu schonen (saisonal und regional). Verpackungen werden u.a. durch Großgebinde bestmöglich eingespart und Abfälle vermieden.

Fair: Wertschätzung gegenüber der bäuerlichen Arbeit und den von uns konsumierten Lebensmitteln ist uns ein zentrales Anliegen: Fair für alle, im Einklang mit Ökologie, Ökonomie und Soziologie.

Selbstbestimmt: Wir sind eine solidarische Gemeinschaft von Menschen und nehmen die Organisation von Lebensmitteln selbst in die Hand. Denn wir wollen wissen, was wir essen!


Kontakt

FoodCoop Osttirol - die gute Speis
ZVR: 1579264735 

Evelyn Brunner          +43 650 76 11 454     
Christine Bukowski   +43 699 12 91 33 64 
 
Tammerburg Patriasdorf
A - 9900 Lienz

Bank: Raiffeisenbank Gunskirchen
BIC: RZOOAT2L129, IBAN: AT83 3412 9000 0892 4748